Goldwissen

Argor Heraeus
Argor Heraeus wurde 1951 unter den Namen Argor SA in Chiasso (Schweiz) gegründet.
Das Unternehmen ist eine Affinerie, die Edelmetalle zu Barren verarbeitet. Neben eigenen Gold-, Silber-, Platin- und Palladiumbarren, stellt Argor Heraeus auch Barren im Auftrag anderer her. Die Produktionsfähigkeit des Unternehmens beträgt über 800 Tonnen Gold pro Jahr.
1994 stellte das Unternehmen erstmals Kinebarren her. Ein Kinebar ist ein spezieller Barren, der ein Sicherheitsmerkmal in Form eines Hologramms ausweist. Die Kinebar-Barren werden weltweit ausschließlich von Argor-Heraeus, unter eigenem Namen oder im Auftrag produziert. Argor Heraeus produziert auch die Barren für die Münze Österreich.
Seit April 2017 gehört das Unternehmen zu 100% der Heraeus Gruppe. Heraeus war bereits seit 1986 an dem Unternehmen beteiligt. Die Barren von Argor-Heraeus zählen zu den meistgehandelten Anlagebarren in Europa. Alle großen Edelmetallhändler führen diesen Hersteller in ihrem Sortiment. Darunter auch die Goldvorsorge und Silbervorsorge.

Heraeus

Münze Österreich

Perth Mint

China Gold Coin Incorporation
Die chinesische Prägestätte wurde im Jahr 1987 gegründet. Ihr Ziel ist es den chinesischen und internationalen Markt mit Anlagemünzen aus China zu erobern.
Die bekanntesten Produkte sind die Gold- und Silbermünzen der China Panda Serie. Die China Panda Münzen sind beliebt bei Anlegern und Sammlern auf der ganzen Welt.

Gold ist nicht gleich Gold. Barren mit LBMA-Zertifikat werden weltweit von nahezu allen Banken und Edelmetallhändlern akzeptiert. So erhalten Sie stets den aktuellen Goldpreis. Egal wo auf der Welt Sie Ihre Barren verkaufen möchten.LBMA steht für London Bullion Market Association – sie führt und kontrolliert den weltweiten außerbörslichen Goldhandel. Große internationale Banken, Goldproduzenten und Händler zählen zu den Mitgliedern der London Bullion Market Association. Die wichtigsten Kriterien für das LBMA-Gütesiegel sind das Unzengewicht, die Reinheit und das Gesamterscheinungsbild. LBMA-Mitglieder unterliegen regelmäßigen, strengen Kontrollen und müssen ihre Qualität immer wieder unter Beweis stellen. Weltweit gibt es viele Hersteller, die Edelmetall-Barren produzieren. Allein die Liste der LBMA-zertifzierten Barrenhersteller, also jene Produzenten, deren Barren offiziell zum Handel am London Bullion Market zugelassen sind, umfasst 71 Namen. Im weltweiten Handel haben es aber nur wenige Hersteller geschafft, sich am internationalen Markt zu etablieren und überall anerkannt zu werden. Die bekanntesten Barren sind von Argor Heraeus und Perth Mint. Beide Hersteller werden von allen großen Edelmetallhändlern, wie der Goldvorsorge und Silbervorsorge, in ihrem Sortiment geführt.
Werbebild AT-Filialen
Werbebild Lagervideos
Werbebild Kongress
Werbebild Partner
Werbebild Weltweit